14.4. Zurück in Europa

Die Überfahrt verlief problemlos und pünktlich, es waren doch mehr Leute auf dem Schiff als ich erwartet hatte, fast alles Marokkaner. Wir waren schon um 6 Uhr in Almeria, so dass ich noch eine gute Strecke zurücklegen konnte. In Benicarlo konnte ich endlich mal wieder in einem Aldi einkaufen, welch ein Genuss. Dieser Laden hat tatsächlich mehr deutsche Kunden als Spanier. Und dann ging es hinein in das schöne Ebrotal, wo ich nun in einem Hotelzimmer sitze. Morgen dann über Andorra zu einem Freund in Frankreich. Damit ist dieser Marokkoblog zu Ende, vielen Dank für alle eure netten Kommentare und bis zum nächstenmal.

3 Gedanken zu „14.4. Zurück in Europa

  1. Ich habe in den letzten Wochen die Einträge sehr interessiert verfolgt, war immer schön zu lesen, danke
    Ich hoffe, dass wir im nächsten Frühjahr auch wieder mit unserem Wohnmobil gen Marokko aufbrechen können, in diesem hat es terminlich einfach nicht geklappt.
    Liebe Grüße
    Edeltraud

Schreibe einen Kommentar